Zeugnisausgabe am 31.01.2024

Am Mittwoch, 31.01.2024, werden an allen Schulen im Landkreis Harburg die Zeugnisse ausgegeben. Aus diesem Grunde endet der Unterricht 3. Stunde (10:40 Uhr).

Aufgrund des vorgezogenen Unterrichtsschlusses nach der 3. Stunde, werden die Rückfahrten der Schülerbeförderung entsprechend rechtzeitiger starten.

WICHTIGER HINWEIS zum Schulstart am Montag, 08.01.2024

6. Januar 2024
Der Landkreis Harburg informiert darüber, dass es am Montag, 08.01.24, aufgrund des bundesweiten Aktionstages durch „Treckerdemos“ zu erheblichen Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen kann. Die Schülerbeförderung wird grundsätzlich stattfinden, auch wenn mit Verspätungen zu rechnen ist.
(Quelle: BIWAPP, LK Harburg, 08.01.24, 6.32 Uhr)

Sollten sich die Bedingungen verändern oder die Schülerbeförderung seitens des Landkreises aufgrund der Witterungsverhältnisse eingestellt werden, informieren wir u.a. an dieser Stelle.

Montag, dem 08.01.2024 Straßenblockaden durch Trecker möglich

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich wünsche Ihnen alles Gute für das neue Jahr.

 

Mit dem ersten Schultag nach den Weihnachtsferien kündigt sich eine bundesweite Protestwoche der Landwirte, Fuhrunternehmen und Speditionen an.

 

Wie jetzt bekannt wurde, wird es dadurch am Montag, dem 08.01.2024 in vielen Bereichen des Landkreises zu Straßenblockaden durch Trecker und Versammlungen kommen, die den Regional- und Schulbusverkehr massiv behindern werden.

 

Es muss damit gerechnet werden, dass die Schulbusse bereits ab 6.00 Uhr vielerorts durch die Absperrungen und Blockaden nicht alle Linienwege abfahren und die Schulen erreichen können. Die Polizei prognostiziert Staus bis hin zum kompletten Erliegen des Straßenverkehrs. Im gesamten Landkreis wird mit erheblichen Behinderungen, voraussichtlich bis abends, zu rechnen sein.

Der Busverkehr wird stattfinden. Allerdings müssen sich Eltern und Schulen darauf einstellen, dass es in der Schülerbeförderung zu erheblichen Verspätungen, zu Fahrtausfällen und zu längeren Fahr- und Wartezeiten kommen kann. Hierbei sind auch die für Montag angekündigten Witterungsverhältnisse von den Eltern zu bedenken.

 

Freundliche Grüße

Ursula Schnelle

Landkreis Harburg

Frohe Weihnachten 2023

Wir wünschen Ihnen und Euch eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit, sowie ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2024.
Außerdem sagen wir „DANKE!“ für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.
Im Namen des Teams der Oberschule Neu Wulmstorf
Anja Krippner

Die Kreisverwaltung entscheidet, ob Schulbusse bei extremem Wetter sicher fahren können

 

Wie jedes Jahr während der kalten Jahreszeit müssen unsere Schulbusse so oder so auf verschneite und eisglatte Straßen vorbereitet sein. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle, Schneeverwehungen, Eisregen oder orkanartige Stürme sogar eine Absage des Schulbusverkehrs und damit einen kreisweiten Ausfall des Unterrichts an den Schulen nötig machen.

Informationen hierzu erhalten Sie über diesen Link

Großes MINTeinander in der Zukunftswerkstatt Buchholz

Vier Monate forschten die Schüler*innen der Wahlpflichtkurse MINT 9 und 10 unter der Leitung von Heiko Hövekenmeier und Ines Thiemann jeweils einmal wöchentlich in der Zukunftswerkstatt, dem außerschulischen Lernort in Buchholz zur Vermittlung von MINT-Themen. Mit großem Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit arbeiteten die Schüler*innen selbstständig in Teams in Projektbereichen wie beispielsweise „Fachinformatik, Metalltechnik oder Elektronik für Geräte und Systeme“. Gleichzeitig erarbeiteten sie sich MINT Basics in den jeweiligen Berufen und entwickelten ihre Kompetenz im MINT Bereich weiter.

Ende November präsentierten die Schüler*innen in ihren Teams auf der Abschlussveranstaltung in der Zukunftswerkstatt die Ergebnisse ihrer mehrwöchigen Projektarbeit verschiedenen Firmen, Eltern, Lehrer*innen und anderen Schüler*innen. Über diese Veranstaltung können Schüler*innen Kontakte zu MINT-Firmen herstellen für einen potenziellen Praktikums- oder Ausbildungsplatz.

Stolz nahmen sie am Ende der Veranstaltung die Zertifikate von der Zukunftswerkstatt für ihre erfolgreiche Projektarbeit entgegen. Die Zertifikate sind ein tolles Plus für aktuelle Bewerbungsunterlagen für Praktikums- oder Ausbildungsplätze.

Thi

DaZ – Lernende werden zu WeihnachtsbäckerInnen

Am 04.12.2023 trafen sich Frau Bannehr, Frau Rautenberg und Frau Sieker mit Daz –Lernenden, um gemeinsam Plätzchen zu backen.

An diesem Nachmittag wurde fleißig Teig zubereitet, ausgerollt, ausgestochen, gebacken und verziert.

Zum Abschluss bekam jeder Schüler eine große Tüte Plätzchen mit nach Hause.

Die Aktion hat allen TeilnehmerInnen viel Freude bereitet.