Neue Corona Maßnahmen

Liebe Eltern,

da die Inzidenzzahlen des Landkreises über 50 liegt, ist aktuell auch im Unterricht ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Es bietet sich an, eine zweite/dritte Maske als Ersatz dabei zu haben. Eine Befreiung muss beantragt werden und kann nur mit entsprechendem ärztlichen Attest ausgesprochen werden.

Körperkontakt jeglicher Art (Umarmung, Händeschütteln) vermeiden.

Bitte denken Sie auch daran, dass Ihr Kind aufgrund der Lüftungsregel (20-5-20) entsprechend gekleidet ist.

Während des Schultages werden maskenfreie Zeiten mit den geltenden Abstandsregeln eingeplant.

Gedichtewerkstatt

Ein kleiner Ausschnitt aus der Gedichtewerkstatt der 10b.

Vorgaben aus dem Kultusministerium

Schaubild zur Regelungen – Inzidenzwerte

Bitte beachten Sie hierzu Seite 3

2. Wechsel in Szenario B (Schule im Wechselmodell)
Für Schulen in öffentlicher Trägerschaft und in freier Trägerschaft besteht eine Verpflichtung
zum Wechsel in Szenario B (Schule im Wechselmodell):
Wenn am Standort der Schule die 7-Tage-Inzidenz 100 oder mehr beträgt und
eine andere die Schule betreffende Infektionsschutzmaßnahmen angeordnet wurde, für die Dauer von 14 Tagen.

Dieses Szenario liegt bei uns nicht vor ! 

Aktuelles aus dem Ministerium

Brief an Schülerinnen und Schüler vom 30.10.2020

Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte vom 30.10.2020

Schaubild zur Regelungen für Schulen Stand 30.10.2020

Bitte beachten Sie hierzu Seite 3

2. Wechsel in Szenario B (Schule im Wechselmodell) 
Für Schulen in öffentlicher Trägerschaft und in freier Trägerschaft besteht eine Verpflichtung
zum Wechsel in Szenario B (Schule im Wechselmodell),
1. wenn am Standort der Schule die 7-Tage-Inzidenz 100 oder mehr beträgt,und
2. eine andere die Schule betreffende Infektionsschutzmaßnahmen angeordnet wurde, für die Dauer von 14 Tagen.

Dieses Szenario liegt bei uns nicht vor !