Neue Corona Maßnahmen

Liebe Eltern,

da die Inzidenzzahlen des Landkreises über 50 liegt, ist aktuell auch im Unterricht ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Es bietet sich an, eine zweite/dritte Maske als Ersatz dabei zu haben.

Bitte denken Sie auch daran, dass Ihr Kind aufgrund der Lüftungsregel (20-5-20) entsprechend gekleidet ist.

Während des Schultages werden maskenfreie Zeiten mit den geltenden Abstandsregeln eingeplant.

ACHTUNG !!!

Folgende Regeln sind unbedingt einzuhalten!

  • In der gesamten Pausenzeit ist das Tragen eines MNS verpflichtend – auch draußen!  Bitte darauf achten, dass immer eine Ersatzmaske vorhanden ist, falls eine kaputt oder verloren gehen sollte.
  • Nach jeder Pause waschen sich die Schüler*innen gründlich die Hände.
  • Das Arbeitsmaterial wird unbedingt vollständig mitgeführt, es darf nicht gegenseitig ausgeliehen werden. Bitte sehen Sie als Eltern davon ab, dem Kind vergessenes Material nach zu bringen.
  • Auch an den Bushaltestellen ist das Tragen eines MNS verpflichtend, da ein Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann.

Informationen zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler,

gut erholt und mit viel Energie konnte die Schule am 26.10.2020 wieder starten.

Im Moment sind keine Veränderungen im Schullalltag angedacht.

Wie vor den Ferien wird der Abstand von 1,50 m zu anderen Lerngruppen eingehalten und eine Alltagsmaske im Schulgebäude und auf dem Schulhof getragen. Habt bitte immer eine zweite zur Reserve dabei. Weiterhin wascht ihr gründlich eure Hände oder desinfiziert sie.

Es geht also mit den euch bekannten Regeln genauso weiter. Ich weiß, dass ich mich auf euch verlassen kann.

Bei niedrigen Infektionszahlen können wir so ein Tragen des Mundschutzes im Unterricht vermeiden.

Wir bewerten die Situation ständig neu und teilen euch und euren Eltern mögliche Veränderungen zeitnah mit.

Bleibt gesund!

Viele Grüße

Anja Krippner
-Oberschulleiterin-

LernRäume

In den Herbstferien wird es erneut kostenlose Ferienangebote für Schülerinnen und Schüler geben, die von anerkannten außerschulischen Lernstandorten in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie zertifizierten WaldpädagogInnen angeboten werden. Die Ferienangebote werden durch das Projekt „LernRäume“ des Niedersächsischen Kultusministeriums gefördert. Das Angebot ist offen für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1-10.

Nähere Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie hier:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/6529ace79611ddba103d0f3b3f67a7af/Angebot_LernR_ume_Blumenbach_-_Waldtage_Siedenholz.pdf

https://schulnetzmail.nibis.de/files/6529ace79611ddba103d0f3b3f67a7af/Angebot_LernR_ume_SCHUBZ_1.pdf

https://schulnetzmail.nibis.de/files/6529ace79611ddba103d0f3b3f67a7af/Angebot_LernR_ume_SCHUBZ_2.pdf

https://schulnetzmail.nibis.de/files/6529ace79611ddba103d0f3b3f67a7af/LernR_ume_Angebot_Biologische_Station_Osterholz.pdf

https://schulnetzmail.nibis.de/files/6529ace79611ddba103d0f3b3f67a7af/LernR_ume_Angebot_Burmeister_-_Walderlebnistage_Gartow.pdf

https://schulnetzmail.nibis.de/files/6529ace79611ddba103d0f3b3f67a7af/LernR_ume_Angebot_NaturCampus_Bockum.pdf

https://schulnetzmail.nibis.de/files/6529ace79611ddba103d0f3b3f67a7af/LernR_ume_Angebot_Natureum.pdf